Personal Branding – Das Female Founders Meetup mit Ulrike Mertesacker

Personal Branding – Das Female Founders Meetup mit Ulrike Mertesacker

Einmal im Monat laden wir zum Female Founders CGN Meetup – unser Event für Gründerinnen, Unternehmerinnen und solchen, die es noch werden wollen. Heute drehte sich bei Ulrike Mertesacker alles um Personal Branding!

Die Speakerin

Ulrike Mertesacker ist Markencoach und als freie Projektleiterin tätig.

Sie hat über 15 Jahre in der Finanzdienstleistungen gearbeitet und Versicherungsunternehmen darin beraten, wie sie sich erfolgreich im Markt positionieren. Als Betreibspädagogin, Kommunikationswirtin, Werbekauffrau, Atemlehrerin und Mutter zweier Kinder ist sie es gewohnt, umsetzbare Konzepte zu entwickeln.

An diesem Erfahrungsschatz hat sie uns heute teilhaben lassen!

Personal Branding – Wie werde ich selbst zur echten Marke?

Was ist eigentlich das Geheimnis dahinter, sich als Marke erfolgreich zu positionieren? Einfach nur Geld in Marketing zu stecken ist es nicht, verrät uns Ulrike Mertesacker.

Die Basis von erfolgreicher Positionierung sind Identität und Werte.

95% aller Unternehmen die scheitern, scheitern genau daran: an fehlender Positionierung, an mangelndem Wissen um ihre Zielgruppe. Schauen wir hingegen auf erfolgreiche Unternehmen und sogenannte „Lovebrands“ wie Apple, CocaCola oder BMW, stellen wir fest, dass auch diese Gemeinsamkeiten haben:

Lovebrands haben eine eigene Identität und leben bewußt ihre Werte.

Identität und Werte

Wichtig als Basis für jedes gute Marketing ist eine gewisse Selbstreflexion. Denn seine eigene Identität und seine zentralen Werte zu kennen, ist Grundvoraussetzung für Authentizität.

Darüber hinaus, so Ulrike, tragen Werte richtig eingesetzt dazu bei, Klarheit und Fokus zu erzeugen.

Werte sind eine einzigartige Kombination aus intellektuellen, emotionalen und rationalen Ressourcen. Erfolgskritische Merkmale, die für eine Zielgruppe wertvoll und relevant sind.

Was sind zentrale Fragen für erfolgreiches Personal Branding?

Die Lebenszeit von Unternehmen in der Regel begrenzt, wir sollten uns mit der richtigen Positionierung also nicht zu lange Zeit lassen.

Was sind also die zentralen Fragen, die ich mir als Unternehmerin beantworten können sollte, um mich als Marke zu positionieren und zu etablieren?

   * Persönliche Werte: Wer bin ich?

* Welche Werte lebe ich mit meinen Kunden? Mission? Nutzen? Konkurrenz?

* Wie setze ich das um? -> Corporate Identity, Corporate Design, Corporate Branding,

Corporate Wording, Employer Branding

Customer Journey

Ein ganz zentrales Moment sind Markenkontakpunkte. An welcher Stelle kommen Kunden überhaupt mit mir als Unternehmen in Kontakt und wie binde ich sie an dieser Stelle?

Darüber, dass ich authentisch wahrgenommen werde und die richtigen Werte vertrete und auch vermittelt bekomme, ist Ulrike überzeugt.

Personal Branding: Werte leben und erlebbar machen! Klare Identität, Haltung und Umsetzungsstärke. Denn: Clarity is power!

Wir bedanken und für einen spannenden Talk bei Ulrike Mertesacke, freuen uns jetzt schon auf das nächste Female Founders CGN Meetup am 17. November und wünschen Euch ein schönes Wochenende!

Leave a Reply