Für alle Solopreneure – Der Unternehmerhelden Award ist euer Preis!

Der Unternehmerhelden Award 2017 – Der Preis für Solopreneure

Wir weisen Euch regelmäßig auf Wettbewerbe und Preise für Startups hin – Heute gibt´s mal was für die mutigen EinzelunternehmerInnen. Der Unternehmerhelden Award richtet sich nämlich genau an Euch! 

Was ist der Unternehmerhelden Award?

Gründer-Awards gibt es viele – ihr Fokus liegt aber zumeist auf innovativen, erfolgreichen Startups – häufig aus der Tech-Szene.

Mehr als zwei Drittel aller Gründungen sind jedoch kleine Einzelunternehmen.

Diese vielen Solo-Selbstständigen sind HeldInnen für uns, denn sie meistern oft ganz auf sich gestellt die Hürden des unternehmerischen Alltags – Kundenakquise, Buchhaltung, Zeitmanagement. Das wollen wir mit dem Unternehmerhelden Award würdigen. (Debitoor.de)

Wie könnt ihr teilnehmen?

Du bist EinzelunternehmerIn? Sei es im Bereich Handwerk, Fotografie, Design, IT, Food, Einzelhandel, sonstige Dienstleistungen… Dann los!

Vom 1. August 2017 bis 30. September 2017 kannst du dich bewerben. Einfach auf „Jetzt bewerben“ klicken und das Formular ausfüllen. (Teilnahmebedingungen)

Unter allen Teilnehmenden wird ein Publikums-Preis in einem öffentlichen Online-Voting (4. bis 31. Oktober 2017), sowie ein Jury-Preis vergeben. (Debitoor.de)

Und wer entscheidet? Die Jury

Die Jury setzt sich aus Kennern der Gründerszene zusammen. Unter anderem dabei sind:

Thomas Ramge (brand eins)

Thomas Ramgeschreibt als Technologie-Korrespondent für das Wirtschaftsmagazin brand einsund als Contributing Editor für The Economist. Er ist zudem Autor zahlreicher Bücher, darunter der Spiegel-Bestseller Die Flicks.

Im Herbst erscheint von ihm Das Digital – Markt, Mehrwert und Gerechtigkeit im Datenkapitalismus (zusammen mit Viktor-Mayer Schönberger). (Debitoor.de)

Julian Heck (keinStartup)

Julian Heckbegleitet Unternehmer als Personal-Branding-Coach auf ihrem Weg zur Marke. In seinem Selbstmarketing-Podcast gibt er sein Wissen als Coach an alle weiter und lädt seine Hörer ein, sich spitzer zu positionieren und sichtbarer zu werden.

Mit keinStartupbetreibt er zudem einen Blog für Solopreneure und Freelancer. (Debitoor.de)

Katy Zühlke (betahaus)

Katy ist Head of Coworking & Community beim betahaus Berlin. Sie steuert das Hauptgeschäft und betreut die Startups und Freelancer im Coworking Space.

Außerdem ist sie Teil eines EU Projektes und hat alle Um- und Ausbaumaßnahmen des Gebäudes der letzten zwei Jahre gesteuert. (Debitoor.de)

Was gibt es zu gewinnen?

Der Unternehmerhelden Award vergibt Preise in Zwei Kategorien

Publikums-Preis für dein Selbstmarketing

Marketing und Kundenakquise sind für Einzelunternehmer oft eine große Herausforderung. Die Gewinner des Publikums-Preises erhalten darum neben einem Geldpreis von 1.000€ auch ein tolles Sachpreis-Package für ihr erfolgreiches Selbstmarketing.

Offene Online-Abstimmung

Geldpreis 1.000 €

Kickstart Coaching von Gruender.de (Wert 1.985 €)

Social Media Beratung von SEO-Küche (Wert 640 €)

Jahresabo L von Debitoor (Wert 288 €)

PR-Package im Rahmen des Awards (Debitoor.de)

Jury-Preis für dein Selbstmarketing

Für Einzelunternehmer sind Kundenakquise und Marketing oft die größte Herausforderung. Die Gewinner von Publikums-Preis und Jury-Preis erhalten darum nicht nur einen Geldpreis von 1.000€, sondern auch ein Marketing-Package, mit dem sie richtig durchstarten können.

Vergeben von ExpertInnen-Jury

Geldpreis 1.000 €

SEO Beratung von Firma.de (Wert 950 €)

Onlinekurs Telefonakquise von Akquise Plus (Wert 99 €)

Jahresabo L von Debitoor (Wert 288 €)

PR-Package im Rahmen des Awards (Debitoor.de)

Ihr wollt dabei sein?

Dann geht es hier direkt zur Bewerbung! Viel Erfolg!

 

 

Leave a Reply