Space Bewohner trimplement launchen balancr

Space Bewohner trimplement launchen balancr

Unsere Bewohner trimplement richten nicht nur regelmäßig das Finfinity Fintech Meetup aus, sie unterstützen jetzt auch Unternehmen dabei, Geschäftsmodelle im Fintech Bereich schneller an den Markt zu bringen. Wie? Mit balancr!

Hinter balancr stehen Matthias Gall, Natallia Martchouk und Thijs Reus, die bei uns im Solution Space mit ihrem Fintech Unternehmen trimplement sitzen.

crypto-currency-1823349_1920

Jetzt haben sie balancr an den Start gebracht. Was balancr ist?

balancr ist ein ‘Wallet as a Service’ und richtet sich vorrangig an Fintech-Start-ups, aber auch an jedes andere Unternehmen, das Guthaben beliebiger Art verwalten muss: egal ob Buchgeld, Kryptowährungen, Flugmeilen, Miet-Kilometer. Mit balancr machen wir die Verwaltung einfach, die Nutzer konsumieren unseren Service als API und können sich auf ihre eigenen Features konzentrieren”, beschreibt Gall das Konzept hinter balancr. (Deutsche Startups)

Und das Team um balancr setzt nicht bei Null an.

Seitens der Muttergesellschaft sind wir hier bereits im Enterprise-Umfeld seit sieben Jahren sehr erfolgreich: die technologische Basis von balancr, CoreWallet, ist schon auf drei Kontinenten im Einsatz und hat sich im unternehmenskritischen Betrieb bereits bewiesen. Die Technologie ist also ausgereift und das Entwicklungsteam hat insgesamt über 100 Jahre Erfahrung im Online Payment-Bereich. (Deutsche Startups)

Wir wünschen dem Team viel Erfolg und bleiben natürlich an der Entwicklung dran. Freut Euch außerdem schon auf das nächste Finfinity Meetup im August!

 

Leave a Reply